MOBILE AUSSTELLUNG

Neben der ständigen Ausstellung, die in den Türmen Ploča und Širokac untergebracht ist, hat das Museum „Alija Izetbegović“ auch eine mobile Ausstellung über das Leben, die Person und das Werk des verstorbenen Alija Izetbegovićs organisiert. Diese Fotoausstellung ist so konzipiert, dass sie sich auf 27 chronologisch aufgestellten Tafeln befindet und auf  bildlichste Weise das Leben des ersten Präsidenten des unabhängigen Bosnien und Herzegowinas, des großen bosnisch-herzegowinischen Denkers, Patrioten und Staatsmannes dargestellt ist.

Die Ausstellung ist sehr geeignet für das Organisieren von Manifestationen in ganz Bosnien und Herzegowina und der ganzen Welt. Die Ausstellung kann mit ihrem Design und Inhalt als zusätzlicher Inhalt bei Konferenzen und Symposien genutzt werden, aber auch als Grundinhalt außerschulische Aktivitäten sowie als Zentralausstellung bei dem Begehen wichtiger Daten, die von großer Bedeutung für Bosnien und Herzegowina sind.

Die Ausstellung war zum ersten Mal im Jahr 2008 in Istanbul zu sehen. Die Ausstelllung haben einige hunderte Besucher gesehen, was  große Begeisterung der gesamten türkischen Öffentlichkeit auslöste. Ende des gleichen Jahres reiste die Ausstellung nach Prishtina und sofort danach in die Städte Bosnien und Herzegowinas. Das Interesse an der mobilen Ausstellung wächst von Tag zu Tag, wie in Bosnien und Herzegowina so auch im Ausland.